Network Video Receiving

NVT-1212    DVB Dual-Tuner und Streaming-Server

3

  • Dual DVB-Tuner mit Dual-CI
  • DVB-S/S2 oder DVB-C/C2/T/T2
  • vollwertiger Receiver mit HDMI Ausgang
  • Streaming Server für 12 Clients
  • TCP steuerbar (kompatibel mit ProTUNE III Protokoll)

Der NVT-1212 ist ebenso zum Einbau in 19"-Serverschränke vorgesehen, wie als Standalone-System einsetzbar. Der Dual-Tuner mit seinem DVB Empfangsteil (entweder DVB-S/S2 oder C/C2/T/T2) bietet nicht nur die Möglichkeit eines direkten HDTV-Ausgangs, sondern deckt auch alle Möglichkeiten für das Aufzeichnen von Programmen und die Wiedergabe von Video-on-Demand Streams ab.

Von Beginn an für eine umfängliche externe TCP-Steuerung entwickelt, zeigt sich die größte Stärke des DVB TV/Radio Tuner NVT-1212 im Zusammenspiel mit gängigen Steuerungs-/Automatisierungssystemen, wie AMX®, Crestron®, RTI®, etc. Die Network Video API (TCP/IP Protokoll, Dokumentation siehe Download) arbeitet vollständig bidirektional und ermöglicht im Zusammenspiel mit den Steuerungs-/Automatisierungssystemen über normale TV-Bedienung hinausgehende Funktionen, z.B Einblendungen von kundenspezifischen Hinweisen oder ein CAM-Reset bei Fehlfunktion, u.ä..

Neben einem AMX®-Treiber stehen auch zwei Crestron®-zertifizierte Treiber unterschiedlichen Funktionsumfangs zur Verfügung, die Sie entweder über unsere Download Seite oder den Crestron Application Market herunterladen können. Eine einfache Bedienung, sowie die komplette Konfiguration des NVT-1212 ist natürlich über das Webinterface möglich.

easescreenDiese umfängliche externe Bedienbarkeit ermöglicht neuerdings auch das Verwalten von TV-Sendern zur Anzeige über das Digital Signage Partnersystem easescreen. Direkt nach Installation eines oder auch mehrerer NVT-1212 und dem Erzeugen der Senderliste/n stehen die ausgewählten Sender dem easescreen-Anwender in einem eigenen easescreen-Ereignis zur Verfügung.

Desweiteren ermöglicht ein Dual-CI (Common Interface)-Modul den Empfang von mindestens zwei verschlüsselten (Pay-)TV-Sendern gleichzeitig.

3

Seine Streaming Server Funktionlität stellt der NVT-1212 mit mindestens zwei Sendern, die als UDP/RTP Streams am integrierten 4-Port GBit-Switch zur Verfügung stehen, unter Beweis. Diese können mit UDP/RTP fähigen Streaming-Clients empfangen werden. Der Empfang, per LAN oder mit mobilen iOS- oder Android-Geräten per WLAN, ist auf 12 Clients begrenzt. Zur Wiedergabe auf einem PC können zahlreiche Mediaplayer, wie beispielsweise die Open Source Lösung VLC eingesetzt werden.

Zur Aufzeichnung von Programmen kann ein angebundenes externes NAS-System verwendet werden.

Es können Senderlisten im XML Format exportiert, bearbeitet und auf jedem andern NVT-1212 wieder importiert werden. Installationsprozesse können dadurch deutlich beschleunigt werden.

Mehr Informationen zu den gerätespezifischen Funktionen erhalten Sie über das Produkt Datenblatt.

Gerne beraten wir Sie individuell um die optimale Lösung für Ihre Einsatzzwecke zu finden.